Kalte Wetterlage



Es bleibt vorerst recht kalt, mit mäßigem bis strengem Nachtfrost. Schnee ist nicht in größeren Mengen zu erwarten.

Die Talsperren füllten sich durch die Niederschläge der letzten Wochen auf fast normale Wasserstände. Das Grundwasser steigt wieder auf normale Werte

Es geht zur Zeit weiter im Atlantik und im Nordmeer weiter recht turbulent zu. Das weitere Wetter zum letzten Wintermonat 2019 hängt also maßgeblich davon ab, wie sich der Polarwirbel weiter entwickelt und auch davon, was das Hoch über Sibirien macht. Spannend in jeglicher Hinsicht.

©Ulrich Pförtner